Produktdefinition, der Schlüssel zum Erfolg des Unternehmers

Die wirtschaftliche Situation, die wir seit einigen Jahren erleben, führt dazu, dass immer mehr Menschen darüber nachdenken, ein eigenes Unternehmen zu führen, also Unternehmer zu werden. Aber es ist unmöglich, ein gewinnbringendes Geschäft aus dem Ärmel zu schütteln, da es viele Variablen gibt, die der Unternehmer berücksichtigen muss. Daher besteht die Grundlage dafür, dass das zukünftige Geschäft funktioniert und in mehr oder weniger naher Zukunft Gewinne erwirtschaften kann, zunächst einmal darin, eine detaillierte Planung durchzuführen, die alle möglichen Variablen an jeder einzelnen der Fronten berücksichtigt: Produkt, Absatzkanal, nachfolgende Dienstleistungen, Zahlungsform, Vertrieb... Von all diesen Punkten ist jedoch der wichtigste, derjenige, ohne den wir kein Unternehmen haben werden, ohne das wir versuchen können, Gewinne zu erzielen, das Produkt:Was will ich verkaufen? Das Ideal besteht darin, unser Geschäft auf ein möglichst abgegrenztes Objekt oder eine Dienstleistung zu konzentrieren, um einen Wettbewerbsvorteil gegenüber den übrigen Akteuren auf dem Markt zu erlangen.

Ein Produkt, das uns gefällt oder das wir eingehend kennen, das aber darüber hinaus noch andere Reize für den Verbraucher hat, etwas, das wir gerne hätten, das aber sehr schwer zu finden ist, etwas, über das wir in einer Fachzeitschrift gelesen haben, etwas, von dem wir wissen, dass es auf dem ausländischen Markt zu finden ist, das aber nicht auf dem nationalen Markt ist... Und innerhalb dieses riesigen Spektrums von Möglichkeiten, denen wir einen guten Teil unserer Planungszeit widmen müssen, ist es notwendig, Wert auf Spezialisierung und natürlich auch auf Geld zu legen: Wenn das Produkt, das wir dem Käufer anbieten wollen, sehr teuer sein wird, ist es wahrscheinlich, dass wir kein interessiertes Segment der Öffentlichkeit finden werden. Allerdings dürfen wir die Perspektive nicht verlieren: Große Geräte wie Computer, Drucker oder Tablets sind für jeden Neueinsteiger auf dem Markt derzeit unerreichbar. Deshalb müssen wir uns auf etwas Einfacheres beschränken, das aber nicht weit von diesem Sektor entfernt ist: Verbrauchsmaterialien.

Verbrauchsmaterialien haben neben ihrem niedrigeren Preis große Vorteile für den Unternehmer: Die Nachfrage ist ununterbrochen, sie werden auf kleinerem Raum gelagert, sind billiger und lassen sich leichter verteilen als größere Geräte. Wenn wir uns jedoch auf ein spezifischeres Produkt, wie z.B. Patronen, konzentrieren, haben wir immer noch eine bessere Chance auf Erfolg, so dass diese klare Geschäftsidee (ein Patronengroßhändler zu werden), zusammen mit einem guten Netzwerk von Kontakten, das Sie nach und nach ausbauen müssen, und dem konsolidierten Modell anderer Unternehmen, wie z.B. www.hispamicro.com, es Ihnen ermöglichen wird, im Kontext eines wachsenden Sektors erfolgreich zu sein.

Antwort hinterlassen

Erforderliche Felder sind mit *